Bowlingtreff Zeitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hausordnung
Damit jeder einen angenehmen Aufenthalt bei uns hat, möchten wir Sie bitten, folgende Hausordnung zu beachten:

1. Das Betreten der Bahnen ist untersagt. Anlauflinien dürfen vom Gast nicht übertreten
   werden. Die Bahnen sind geölt, es besteht erhebliche Rutsch- und Verletzungsgefahr.

2. Es darf grundsätzlich nur mit speziellen Bowlingschuhen (keine Turnschuhe) gespielt
   werden. Bowlingschuhe dürfen nicht außerhalb der Bowlingbahn getragen werden.

3. Gesperrte Bereiche (insbesondere Maschinenbereiche) dürfen nicht betreten werden.

4. Es darf nicht in den Ballrücklauf o.ä. gegriffen werden – Verletzungsgefahr!

5. Pro Bahn sind maximal 8 Personen zulässig.

6. Technische Störungen müssen dem Personal gemeldet werden und dürfen nicht selber
    behoben werden.

7. Bei Glasbruch an den Bahnen ist das Personal zu verständigen und der Spielbetrieb
    ist bis zur Reinigung einzustellen.

8. Den Anweisungen des Service- bzw. Aufsichtspersonales ist Folge zu leisten.
    Sichtlich angetrunkene Personen wird der Eintritt bzw. das Bowlingspielen nicht
    gestattet.

9. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränke jeder Art sind untersagt.

10. Bei Beschädigungen an der Bahn, den Maschinen sowie der sonstigen Einrichtung
      besteht Haftungspflicht. Mutwillige Beschädigungen, Diebstahl, Manipulation usw.
      werden vom Aufsichtspersonal zur Anzeige gebracht und ziehen ein Hausverbot nach
      sich.

11. Tiere (Hunde, etc.) dürfen nicht ins Objekt mitgebracht werden.

12. Wir übernehmen keine Haftung für die Garderobe.

13. Wir bitten bei Reservierungen um pünktliches Erscheinen. Sollte die Reservierungszeit
      überschritten werden, behalten wir uns vor, die Bahnen anderweitig zu vergeben.

14. Eine Verlängerung der Reservierungszeit ist nur nach Rücksprache mit dem Personal
     möglich.   

15. Jeder Gast ist bemüht, sich an Reservierungszeiten zu halten. Eventuelle Betriebs-
     störungen oder Verzögerungen seitens des Vorgängers der reservierten Bahn
     berechtigen nicht zu einer automatischen Verlängerung oder Verschiebung der eigenen
     Mietzeit.

16. Entstandene Spielverzögerungen durch technische Defekte o.ä. berechtigen nicht zu
     einer Spielpreisreduzierung.

17. Für private Bowlingausrüstung (Bälle, etc.) wird keine Haftung übernommen.
     Die Verwendung geschieht auf eigenes Risiko.

18. Das Rauchen ist bei uns verboten.

19. Jeder Gast erklärt sich mit Betreten unseres Hauses mit dieser Hausordnung
     einverstanden.


Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen viel Spaß !



 

© 2015  EBI-C  F. Mederake, Alle Rechte vorbehalten,
aktualisiert am: 21.03.2017



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü